Allgaeu-Wetter.Info
Das Wetter im Allgäu mit 7-Tage Vorhersage

Top:

Wettervorhersage für:

Allgäu Wetter

– der Wetterbericht für das Allgäu mit 7-Tage-Vorhersage. Bitte wählen Sie rechts einen der Allgäuer Orte für eine genaue Wettervorhersage aus.

Das traumhafte Allgäu – so schön kann Wetter sein…

Für die wenigen Schlechtwetter-Tage und natürlich die schönsten Tage im Allgäu hält der Allgäu-Tipp zahlreiche Freizeittipps bereit.
Das Allgäu bietet bei jeder Wetterlage spannende Freizeitaktivitäten.
Kennen Sie:
– das Kutschenmuseum in Hinterstein?

– das Allgäulino in Wertach – der Indoor-Freizeitpark für die ganze Familie?
– den Buron-Kinderpark?
– den Freizeitpark „Skyline Park“ ?
– den Erlebnisberg „Hündle“ mit Sommerrodelbahn, Streichelzoo, Riesen-Spielplatz und mehr?
– die Breitachklamm – das Naturerlebnis?
– die Schnitzelalm in Bad Hindelang?
– den traumhaften Vilsalpsee?
– Lindau am Bodensee?
Erleben Sie das Allgäu – bei Wind und Wetter…

Aktuelle Nachrichten aus dem Allgäu. Bereitgestellt vom „Allgäu-Tipp“ – eurem großen Allgäu-Magazin:

-Werbung-

20.8.2018 Loppenhausen. Am Abend des 19.8.2018 kam es gegen 23:59 Uhr zu einem Verkehrsunfall in Loppenhausen.

Ein 49-jähriger Verkehrsteilnehmer fuhr auf ein am Straßenrand geparktes Auto auf.

Der Aufprall war hier so stark, dass die Vorderachse des Unfallverursachers nach hinten geschoben wurde.

Verletzt wurde aber niemand.

Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass der Verkehrsteilnehmer alkoholisiert war. Ein Alkoholtest ergab fast ein Promille Alkohol im Blut.

Der Führerschein wurde somit entzogen und der Autofahrer musste eine Blutentnahme über sich ergehen lassen.

Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von ca. 12.500 Euro. Zudem erwarten den Autofahrer eine Führerscheinsperre und eine empfindliche Strafe.

(PI Mindelheim)

(Foto: Polizei)

-Werbung-

20.8.2018 Buxheim. Am Sonntagabend wurde am Weiherhaus an einer dort befindlichen Eiche festgestellt, dass ein dicker Ast in circa 20 Meter Höhe fast gänzlich abgebrochen war und nur noch in der Baumkrone gehalten wurde.

Der Ast ragte direkt über die angrenzende Straße und drohte jeden Moment herunterzubrechen.

Die Feuerwehren Buxheim und Memmingen waren fast vier Stunden im Einsatz.

Der Ast konnte schließlich durch eine professionelle Firma zur Baumfällung heruntergezogen werden.

(PI Memmingen)

(Foto: Polizei)

-Werbung-

20.8.2018 Bad Grönenbach. Am Sonntagmorgen befuhr ein 22-jähriger PKW-Fahrer von Bad Grönenbach kommend die MN21 in Fahrtrichtung Legau.

Kurz vor dem Ortsteil Rottenstein kam er zunächst nach links von der Fahrbahn ab und stieß dann gegen eine dort befindliche Böschung.

Aufgrund des Aufpralls drehte sich der PKW und kam auf dem Dach zum Liegen.

Der Mann wurde hierbei nur leicht verletzt.

Am PKW entstand Totalschaden in Höhe von circa 4.000 Euro.

Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden.

Bei der Unfallaufnahme wurde deutlicher Alkoholgeruch wahrgenommen. Ein durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von circa 1,5 Promille, woraufhin eine Blutentnahme durchgeführt wurde. Der Führerschein wurde sichergestellt.

(PI Memmingen)

(Foto: Polizei)

-Werbung-

20.8.2018. Auf dem Weg nach Hause war ein 26-jähriger Fahrzeugführer, welcher am Montagmorgen bei Maierhöfen mit seinem Pkw von der Straße abkam.

Hierbei wurde dessen Kleinwagen stark beschädigt. Der junge Mann verlor in einer Rechtskurve die Kontrolle über seinen Wagen und kam von der Fahrbahn ab.

Nach einer kurzen Irrfahrt durch ein angrenzendes Feld blieb das Fahrzeug stark beschädigt mitten auf der Straße stehen.

Zufällig vorbeikommende Zeugen boten dem Herrn ihre Hilfe an, wobei sie die Alkoholisierung des Fahrzeugführers bemerkten und die Polizei riefen.

Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert in Höhe von über einem Promille. Der Führerschein des Mannes wurde sichergestellt und er musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Jetzt erwartet ihn eine Anzeige wegen Straßenverkehrsgefährdung.

(PI Lindenberg)

(Foto: Polizei)

-Werbung-

20.8.2018 Geisenried. Ein 17-jähriger Waltenhofener war mit seinem Leichtkraftrad die Geisenrieder Straße in Richtung Ortsmitte.

Dabei geriet er aus ungeklärter Ursache (er sei “in Gedanken gewesen”) auf die linke Fahrbahn, überquerte diese und stieß mit einem Opel Meriva eines 61-jährigen Marktoberdorfers zusammen.

Dieser stand an der Kreuzung Riedstraße/ Geisenrieder Straße und wartete, dass der Kradfahrer an ihm vorbei fährt.

Beim Aufprall flogen der Kradfahrer und seine Sozia über die Windschutzscheibe, dabei wurde nur der Fahrer leicht verletzt, es entstand ein Sachschaden von ca. 9.500 Euro.

(PI Marktoberdorf)

-Werbung-

20.8.2018 Biessenhofen. Am Sonntagabend fand ein Biessenhofener im Bereich des Bachtelsees einen Zettel, dessen Inhalt zweifelhaft verfasst war und als Abschiedsbrief gedeutet werden konnte.

Sicherheitshalber wurde mit Kräften der Feuerwehr, der Wasserwacht, des DLRG und des Polizeihubschraubers abgesucht.

Die Suche dauerte von 18:30 Uhr bis 20:15 Uhr und wurde glücklicherweise ergebnislos beendet.

(PI Marktoberdorf)

(Foto: Polizei)

-Werbung-

20.8.2018 Füssen/Ostallgäu. Am Sonntagnachmittag ereignete sich in Füssen im Bereich der Augsburger Straße ein Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Radfahrer.

Der vorausfahrende 50-Jährige Pkw-Fahrer musste verkehrsbedingt abbremsen.

Der nachfolgende ebenfalls 50-Jährige Radfahrer erkannte die Situation zu spät und prallte gegen das Heck des Pkws.

Trotz des heftigen Aufpralls, bei dem der Fahrradträger beschädigt wurde und die Heckscheibe des Pkws zerbrach, zog sich der Radfahrer lediglich leichte Abschürfungen und Prellungen zu.

Es entstand ein geschätzter Gesamtschaden in Höhe von 3.000 Euro.

Der Pkw-Fahrer, sowie seine Ehefrau auf dem Beifahrersitz blieben bei dem Unfall unverletzt.

(PI Füssen)

(Foto: Polizei)

-Werbung-

20.8.2018 Halblech/Ostallgäu. Am Vormittag des 19.8.2018 ereignete sich ein Fahrradsturz auf dem Rad- und Fußweg zur Kenzenhütte in Halblech.

Ein 70-Jähriger Radfahrer fuhr den Radweg bergab und wollte anschließend kurz stoppen.

Beim Anhalten kam er aus dem Gleichgewicht und stürzte etwa zwei Meter über einen Mauervorsprung in ein Flussbett.

Hierbei zog er sich schwerste Verletzungen zu und wurde anschließend in eine Spezialklinik verbracht.

(PI Füssen)

(Foto: Polizei)

-Werbung-

20.8.2018 Oberstaufen. Am 19.8.2018, gegen 17:30 Uhr, ereignete sich auf einer Gemeindeverbindungsstraße ein tödlicher Verkehrsunfall mit einem Quadfahrer.

Sein Fahrzeug überschlug sich aus noch unklaren Gründen in einer abschüssigen Rechtskurve.

Der Fahrer, der keinen Helm trug, erlag noch am Unfallort der Schwere seiner erlittenen Verletzungen.

Zur Klärung der Unfallursache wurde durch die Staatanwaltschaft ein Sachverständiger hinzugezogen.

(PSt Oberstaufen)

(Foto: Polizei)

-Werbung-

20.8.2018. Gegen 16 Uhr befuhr ein 68-jähriger Mann mit seinem Motorrad den Jochpass von Oberjoch in Richtung Bad Hindelang.

Aufgrund eines Fahrfehlers kam er alleinbeteiligt nach rechts von der Fahrbahn ab und stürzte. Hierbei zog er sich Schürfwunden und Prellungen zu.

Der Mann wurde vor Ort vom Rettungsdienst versorgt, konnte danach seine Fahrt aber fortsetzen.

Am Motorrad entstand ein Schaden von rund 1.200 Euro.

(PI Sonthofen)

(Foto: Polizei)

-Werbung-