Allgaeu-Wetter.Info
Das Wetter im Allgäu mit 7-Tage Vorhersage

Top:

Wettervorhersage für:

Allgäu Wetter

– der Wetterbericht für das Allgäu mit 7-Tage-Vorhersage. Bitte wählen Sie rechts einen der Allgäuer Orte für eine genaue Wettervorhersage aus.

Das traumhafte Allgäu – so schön kann Wetter sein…

Für die wenigen Schlechtwetter-Tage und natürlich die schönsten Tage im Allgäu hält der Allgäu-Tipp zahlreiche Freizeittipps bereit.
Das Allgäu bietet bei jeder Wetterlage spannende Freizeitaktivitäten.
Kennen Sie:
– das Kutschenmuseum in Hinterstein?

– das Allgäulino in Wertach – der Indoor-Freizeitpark für die ganze Familie?
– den Buron-Kinderpark?
– den Freizeitpark „Skyline Park“ ?
– den Erlebnisberg „Hündle“ mit Sommerrodelbahn, Streichelzoo, Riesen-Spielplatz und mehr?
– die Breitachklamm – das Naturerlebnis?
– die Schnitzelalm in Bad Hindelang?
– den traumhaften Vilsalpsee?
– Lindau am Bodensee?
Erleben Sie das Allgäu – bei Wind und Wetter…

Aktuelle Nachrichten aus dem Allgäu. Bereitgestellt vom „Allgäu-Tipp“ – eurem großen Allgäu-Magazin:

-Werbung-

24.7.2016. Am Samstagnachmittag ereignete sich auf der Straße zwischen Bad Wörishofen und Dorschhausen ein Verkehrsunfall bei welchem insgesamt 5 Personen leicht verletzt wurden.

Nach ersten Ermittlungen war ein 28-jähriger Mann aus Bad Wörishofen mit seinem Pkw in Richtung Bad Wörishofen unterwegs.

Zeugen gaben an dass der Pkw des jungen Mannes dann immer weiter nach links auf die Gegenfahrspur kam. Ein entgegenkommender Pkw mit vier Insassen konnte trotz eines Ausweichmanövers einen seitlichen Zusammenstoß mit dem entgegenkommenden Pkw nicht mehr verhindern.

Beide Fahrzeuge kamen nach der Kollision von der Straße ab und in einem angrenzenden Acker zum Stehen. Bei der Unfallaufnahme konnten die Beamten beim Unfallverursacher deutlichen Alkoholgeruch und Ausfallerscheinungen feststellen. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von deutlich über 1,1 Promille.

Da sich der Mann nicht weiter ärztlich behandeln lassen wollte, wurde er durch die Polizei zur Blutentnahme mitgenommen.

Bei dem Unfall verletzten sich alle vier, in Kaufbeuren wohnhaften, Insassen des entgegenkommenden Pkw leicht.

Auch der Unfallverursacher verletzte sich leicht.

Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 7000 Euro.

(PI Bad Wörishofen)

-Werbung-

24.7.2016 Nesselwang/Ostallgäu. Ein 42-jähriger Urlauber wurde bei einem Betrug mit Gästekarten an der Alpspitzbahn ertappt.

Der Urlauber ließ sich an der Bergbahnkasse vier gratis Fahrkarten mit seiner „KönigsCard“ ausstellen. Auf dem Parkplatz verkaufte er dann die Fahrkarten für 40 Euro weiter an einen ahnungslosen Holländer.

Der Holländer wollte dann an der Kasse noch eine Kinderkarte dazu kaufen und dabei flog er Schwindel auf. Die Fahrkarten wurden von der Bergbahn eingezogen und der Holländer musste für seine Familie neue Tickets kaufen.

Die Alpspitzbahn erstattete Anzeige wegen Betrug gegen den 42-jährigen Urlauber, der den Schaden bei der Holländischen Familie wieder gut machen will.

(PSt Pfronten)

-Werbung-

24.7.2016 Unterthingau. Am späten Samstagabend war ein 19jähriger Ostallgäuer alleine in seinem Pkw auf der B12 in Fahrtrichtung Kempten unterwegs. Aufgrund Übermüdung schlief dieser am Steuer ein, geriet in die Fahrspur des Gegenverkehrs, wo sich zu diesem Zeitpunkt niemand befand, und kam dann nach links von der Fahrbahn ab.

Dabei durchbrach der Pkw den Wildschutzzaun und verfehlte einen Brückenpfeiler nur knapp. Im angrenzenden Feld überschlug sich der Pkw mehrfach bis dieser zum Erliegen kam. Dem total zerstörten Pkw entstieg der Fahrer glücklicherweise nur leicht verletzt.

Nachdem dieser sein Handy nicht mehr auffinden konnte, versuchte er einen Pkw auf der B12 zum Anhalten zu bewegen. Der vorbeifahrende Pkw-Lenker, schätzte die Situation offensichtlich falsch ein und meldete der Polizei telefonisch einen Fußgänger auf der B12.

Während sich eine Polizeistreife auf den Weg zur B12 machte, lief der Unfallfahrer zwischenzeitlich zu Fuß nach Unterthingau. Am Ortsrand angekommen wurde ihm eine Haustüre geöffnet und erneut die Polizei verständigt.

Der Totalschaden am Pkw wird mit ca. 5.000 Euro beziffert.

Der junge Mann muss sich nun dem Strafverfahren der Gefährdung im Straßenverkehr stellen, welches Einfluss auf seine Fahrerlaubnis nehmen wird.

(PI Marktoberdorf)

-Werbung-

24.7.2016 Schwangau. Am Samstagnachmittag ereignete sich am Tegelberg ein schwerer Rodelunfall. Ein 48-jähriger irischer Tourist fuhr mit seinem 8-jährigen Sohn auf den Rodel der vorausfahrenden 9-jährigen Tochter auf, welche mitten in einer S-Kurve zum Stehen kam.

Der Vater konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen, es kam zum Zusammenstoß. Beide Kinder wurden verletzt ins Krankenhaus nach Kempten und Reutte verbracht, Lebensgefahr besteht offenbar nicht.

Der Unfall wurde polizeilich aufgenommen, ein Fehlverhalten des Vaters muss noch überprüft werden, gilt aber eher als unwahrscheinlich, weshalb die Staatsanwaltschaft von einer Kaution absah.

(PI Füssen)

-Werbung-

24.7.2016 Sonthofen/Oberallgäu. Ein 22jähriger Mann stellte sich am Samstag in der Früh am Bahnübergang in der Hans-Böckler-Straße auf das Gleis. Er stand in Blickrichtung Immenstadt. Als der Zug aus Richtung Immenstadt kam, konnte der Lokführer noch rechtzeitig den Mann auf dem Gleis sehen.

Er leitete eine Vollbremsung ein. Der Zug kam in ausreichendem Abstand vor dem BER zum Stehen. Dabei wurden keine Personen im Zug gefährdet.

Der Mann wurde daraufhin im Krankenhaus Kempten untergebracht.

(PI Sonthofen)

-Werbung-

24.7.2016 Memmingen. Nicht Bürokratie könne ein vereintes Europa schaffen, sondern auf gute Beziehungen zwischen den Menschen der unterschiedlichen Nationen komme es an, betonte Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger bei der Verleihung des Memminger Stadtsiegels an Dottore Maurizio Brucchi, Oberbürgermeister der italienischen Partnerstadt Teramo.

„Die persönlichen Beziehungen der Menschen sind für den Erfolg der europäischen Idee von Freiheit und Frieden von herausragender Bedeutung“, führte OB Holzinger in seiner Laudatio aus. Brucchi habe sich immer mit großem persönlichem Einsatz für eine enge Verbindung der Partnerstädte Teramo und Memmingen eingesetzt. Seit 35 Jahren besteht die Partnerschaft mit der Provinz Teramo, seit 30 Jahren mit der Stadt Teramo.

Oberbürgermeister Brucchi nahm die Ehrung sichtlich bewegt entgegen. „Das ist ein emotionaler Moment für mich“, erklärte Brucchi in seiner Dankesrede. OB Ivo Holzinger nannte er „mio grande amico“, meinen großen Freund. „Es ist ein großes Glück für diese Stadt, eine Persönlichkeit an ihrer Spitze zu haben, die so menschlich, so fähig und gut und so tüchtig ist“, beschrieb Brucchi seinen Amtskollegen.

„Für unsere Partnerschaft habe ich immer alles aus dem Herzen heraus getan. Eine große Zuneigung verbindet unsere Städte“, erklärte Brucchi. Er erinnerte an kulturelle, sportliche und wirtschaftliche Verbindungen und an die Partnerschaft der Polizei. „Ich danke auch dafür, dass eine beachtliche Zahl an jungen Leuten aus Teramo hier in Memmingen Arbeit gefunden hat“, betonte er.

Oberbürgermeister Holzinger, der beide Partnerschaften mitgegründet hat, rief Persönlichkeiten in Erinnerung, die in all den Jahren freundschaftliche Beziehungen zwischen den Ländern aufgebaut haben. „Ich denke auch gerne an die jeweiligen Oberbürgermeister von Teramo, die diese Partnerschaft engagiert begleitet haben. Stellvertretend möchte ich Prof. Pietro D’Ignazio, Prof. Angelo Sperandio und Gianni Chiodi nennen.“ Pietro D’Ignazio, den Holzinger als „guten Freund unserer Stadt“ würdigte, ist vor wenigen Monaten verstorben.

Seit 2009 ist Maurizio Brucchi, der zuvor als Onkologe tätig war, gewählter Oberbürgermeister von Teramo. „Jedes Jahr hat er Memmingen besucht und die Partnerschaft gestärkt“, lobte Holzinger das große Interesse seines Amtskollegen an Memmingen. „Er hat um die partnerschaftlichen Beziehungen große Verdienste erworben und sich damit auch besonders um die Stadt Memmingen verdient gemacht.“ Begleitet wurde OB Brucchi von seiner Frau Illaria und seinen Kindern sowie von einer Delegation der Provinz und der Stadt Teramo.

Holzinger und Brucchi unterzeichneten eine Urkunde, mit der sie die langjährigen Partnerschaften bekräftigten und sie trugen sich in das eigens mitgebrachte Buch der Stadt Teramo ein. Musikalisch gestaltet wurde die feierliche Verleihung des Stadtsiegels vom Reservistenmusikzug des Jagdbombergeschwaders 34 „Allgäu“.

-Werbung-

24.7.2016 Memmingen. Memmingen hat einen neuen Fischerkönig: Danny Schindele.

1.910 Gramm wog die Sieges-Forelle des 33-jährigen, die er am gestrigen Memminger Fischertag aus dem Stadtbach zog.

Herzlichen Glückwunsch!

-Werbung-

Ein Tipp für Regentage im Allgäu: die Bastelvorlage von Rothenburg ob der Tauber.

Auch wenn nicht im Allgäu gelegen – Rothenburg ob der Tauber ist ein faszinierender Ort, nicht nur wegen des Weihnachtsmarktes…

Hier könnt Ihr die Stadt detailgetreu nachbasteln – ein Riesenspaß, nicht nur an Regentagen.

Einfach die Vorlage ausdrucken, schneiden und kleben…

Ihr benötigt: Eine Schere, Kleber (am besten einen Klebestift), 5 Blatt Papier (besser etwas dickeres verwenden). Die Bastelvorlage ist farbig, Ihr müsst nichts ausmalen – aber ein Farbdrucker ist notwendig…

Das fertige Kunstwerk passt übrigens auch hervorragend zu einer Modelleisenbahn.

Hier geht es zur Bastelvorlage: Bastelvorlage Rothenburg ob der Tauber

Urlaubsgäste lassen sich die Bastelvorlage gerne von ihren Gastgebern ausdrucken.

Bastelvorlage Rothenburg ob der Tauber

Bastelvorlage Rothenburg ob der Tauber

Wer lieber was “Allgäuerisches” basteln mag – Hier geht’s zur Bastelvorlage für Schloss Neuschwanstein:

Bastelvorlage Schloss Neuschwanstein

Noch mehr Anregungen für verregnete Tage im Allgäu findet Ihr hier: Allgäu Schlechtwettertipps

-Werbung-

Einige ausgewählte Wassertemperaturen Allgäuer Badeseen für heute 24.7.2016:

Rottachsee

22°C

Niedersonthofener See

23°C

Forggensee

22°

Bodensee

(Nonnenhorn) 24°C

Großer Alpsee

(Bühl) 22°C

(hochgerechnete Werte für heute Nachmittag)

Die schönsten Badeseen und Informationen dazu findet Ihr: Badeseen im Allgäu

Wer Freibäder im Allgäu bevorzugt, wird hier fündig: Allgäu Freibäder

An Schlechtwettertagen bieten sich die Allgäuer Freizeitbäder an – Infos gibt es: Allgäu Freizeitbäder

Zum 7 Tage Allgäu Wetter

-Werbung-

Wer heute, am 24.7.2016, noch nicht weiß, was man im Allgäu unternehmen kann: HIER haben wir wieder einige Veranstaltungstipps und Ausflugsziele im Allgäu für Euch zusammengestellt – Allgäu-Tipp, Euer Veranstaltungskalender.

Bergmesse im Allgäu Sonntag, 24. Juli 2016 09:00Am Sonntag, den 24.7.2016, werden im Allgäu wieder Berggottesdienste gefeiert. Erlebt die einzigartige Stimmung inmitten der Allgäu Berge:… Weiterlesen…

Kindertag am Hündle

Kindertag Huendle Sonntag, 24. Juli 2016 10:30Am Sonntag, 24. Juli 2016 findet bei guter Witterung von 10:30 Uhr bis 16:00 Uhr der Kindertag am Hündle statt.

Mit Dosenwerfen, Sackhüpfen, Glitzertattoos, Baumklettern, Planschbecken, tollen Preisen und vielem mehr.… Weiterlesen…

Krämermarkt Wiggensbach

Sonntag, 24. Juli 2016 10:00Am Sonntag, 24.7.2016, findet in Wiggensbach der Krämermarkt statt. Rund 20 Händler bieten auf dem Marktplatz ihre Waren zum Kauf an.… Weiterlesen…

Gartentage Irsee 2016

Sonntag, 24. Juli 2016 10:00 bis 18:00Von Samstag, 23. Juli bis Sonntag, 24. Juli 2016 finden vor der Kulisse der beeindruckenden Barockanlage von Kloster Irsee zum neunten Mal die Irseer Gartentage statt.… Weiterlesen…

“Circus Krone” Allgäu 2016

Donnerstag, 21. Juli 2016 bis Montag, 25. Juli 2016Mittwoch, 27. Juli 2016bisMontag, 1. August 2016Freitag, 12. August 2016bisMittwoch, 17. August 2016Freitag, 19. August 2016bisMittwoch, 24.… Weiterlesen…

Katharinenfest Mindelheim

Sonntag, 24. Juli 201610:30Am 23. und 24.7.2016 wird über den Dächern von Mindelheim das Katharinenfest gefeiert.

Am Samstag erwartet Euch auf dem Katharinenberg ab 19 Uhr die Stadtkapelle Mindelheim mit zünftiger Blasmusik.… Weiterlesen…

Dorf- und Bergwiesenfest Pfronten 2016

Sonntag, 24. Juli 2016 11:00Das Dorf- und Bergwiesenfest in Pfronten findet heuer am 23. und 24.7.2016 statt.

Am Pfarrheim in Pfronten-Ried erwarten Euch zahlreiche Attraktionen wie Marktstände, das Treffen der Heuköniginnen, die große Heuparty im Festzelt, die Bayerische Meisterschaft im Hoinzen, ein Standkonzert und vieles mehr.… Weiterlesen…

Wallenstein Memmingen 2016

Sonntag, 24. Juli 2016 bis Sonntag, 31. Juli 2016Vom 24.7. bis 31.7.2016 steht Memmingen bei der Wallenstein-Woche, Europas größtes Historienfestspiel, ganz im Zeichen Wallensteins. Erlebt die Historischen Festspiele und die Zeitreise in die Vergangenheit hautnah.… Weiterlesen…

Dorffest Eglofs 2016

Sonntag, 24. Juli 2016 10:00Eglofs (Gemeinde Argenbühl) feiert heuer am Sonntag, 24.7.2016, das beliebte Dorffest. Geselliges Beisammensein, zünftige Livemusik und ein attraktives Rahmenprogramm locken wieder zahlreiche Besucher nach Eglofs. Los geht das Dorffest gegen 10:00 Uhr mit einem gemütlichen Frühschoppen.… Weiterlesen…

Berglar Kirbe Oberstdorf 2016

Sonntag, 24. Juli 2016 11:00bis15:00Am 24.7.2016 lädt die 25. Berglar-Kirbe, die traditionelle Berg-Kirchweih, auf das Fellhorn bei Oberstdorf.

Im Anschluß an den Berggottesdienst, der von 50 Alphornbläsern begleitet wird.… Weiterlesen…

Tänzelfest Kaufbeuren 2016

Donnerstag, 14. Juli 2016 bis Montag, 25. Juli 2016In Kaufbeuren findet heuer das Tänzelfest vom 14. bis 25.7.2016 statt. Bayerns größtes Kinderfest beeindruckt Groß und Klein mit verschiedensten Veranstaltungen und Attraktionen, Lagerleben, Gauklern, Musikkonzerten und mehr.… Weiterlesen…

Waldfest Vorderhindelang 2016

Sonntag, 24. Juli 2016 11:00Sonntag, 21. August 201611:00Sonntag, 4. September 201611:00In Vorderhindelang, auf der Naturbühne “Im Gund” findet auch 2016 wieder das beliebte Waldfest statt.

Verschiedene Trachtengruppen, Musikkapellen und Alphornbläser unterhalten Euch mit volkstümlichem Brauchtum.… Weiterlesen…

-Werbung-