1.4.2015 Weitnau/Oberallgäu. Gegen 8 Uhr kam heute eine 31-jährige Westallgäuerin auf der Staatsstraße 2001 von Weitnau kommend in Richtung Grünenbach aus noch unklarer Ursache von der schneebedeckten, kurvigen und abschüssigen Straße ab.

Ihr Auto rutschte in den Straßengraben und kippte nach rechts um. Das Fahrzeug kam auf dem Dach zum Liegen.

Die Fahrerin und ihre 22-jährige Beifahrerin konnten sich mit leichten Verletzungen selbst aus dem Wagen befreien und wurden vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.

Ein Abschleppunternehmen barg das mit geschätzten 5.000 Euro beschädigte und mit Winterreifen ausgerüstete Fahrzeug.

(PP Schwaben Süd/West)