2.7.2015 Füssen/Ostallgäu. Am 1.7.2015, gegen 13:30 Uhr, kam es im Kreisverkehr der B16 am Ortsende von Füssen zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden.

Ein 54-jähriger Füssener befuhr den Kreisverkehr von Füssen kommend und wollte dann in Richtung Hopfen am See abbiegen. Diese Absicht erkannte eine 18-jährige Kemptnerin, welche hinter ihm fuhr, zu spät und fuhr auf den Pkw des Füsseners auf.

Durch den Zusammenstoß wurden der 54-Jährige und seine 74-jährige Mutter, die auf dem Beifahrersitz saß, leicht verletzt. Beide klagten über Nackenschmerzen. Die beiden Fahrzeuge wurden durch den Zusammenstoß leicht beschädigt, blieben jedoch fahrbereit.

(PI Füssen)