2.9.2014 Sonthofen/Oberallgäu. Am Montag, den 1.9.2014, gegen 20.00 Uhr, fuhr an der Anschlussstelle Sonthofen ein roter Pkw, Range Rover Evoque, auf die zweispurige B19 in Richtung Oberstdorf auf.

Hierbei achtete er nicht auf den dortigen bevorrechtigten Verkehr. Um einen Zusammenstoß mit ihm zu vermeiden, mussten zwei Fahrzeuge nach links ausweichen, wobei eines die Schutzplanke streifte.

Dessen Fahrer wurde dabei leicht verletzt.

Es entstand ein Schaden von ca. 5.300 Euro.

Hinweise zu dem Vorfall nimmt die Verkehrspolizeiinspektion Kempten unter der Tel.-Nr. (0831) 9909-2050 entgegen.

(VPI Kempten)