11.1.2015 Kempten im Allgäu. Gegen 22.00 Uhr, sahen ein 47-jähriger Vater und sein 23-jähriger Sohn auf dem Heimweg drei Jugendliche, welche mit einem Straßenschild herumliefen.

Da das Schild offensichtlich entwendet wurde, sprachen die beiden die Jugendlichen im Alter von 15 und 16 Jahren an und forderten sie auf, das Schild wieder zurück zu bringen.

Daraufhin entbrannte ein verbaler Streit zwischen den beiden Parteien, weswegen sich der Mann dazu entschloss die Polizei zu rufen.

Vater und Sohn hielten die drei alkoholisierten Jugendlichen bis zum Eintreffen der Polizei fest. Währenddessen kam es wohl auch zu einer Rangelei zwischen den zwei Gruppen, wobei aber niemand weiter verletzt wurde.

Der genaue Tathergang muss aber noch ermittelt werden.