11.10.2015 Dietmannsried/Oberallgäu. Ohne zu bezahlen verließ zunächst eine Dame in Dietmannsried ein Geschäft in der Fuggerstraße. Die Frau hatte sich mehrere Kinderartikel unter ihre Jacke gesteckt und verließ daraufhin den Laden.

Dieses Handeln blieb allerdings nicht unbemerkt und die Dame wurde durch das Verkaufspersonal zurück in den Laden gebeten.

Eine hinzugerufene Polizeistreife konnte die Identität der Dame vor Ort zunächst nicht feststellen. Daher musste sie die Beamten zur Dienststelle begleiten.

Hier stellte sich zudem heraus, dass die Dame in Deutschland nicht wohnhaft ist weshalb sie an Ort und Stelle aufgrund der Anzeige wegen Ladendiebstahls eine Sicherheitsleitung hinterlegen musste.

(PI Kempten)