11.2.2019 Lindau. Am Sonntagabend übersah eine 58-jährige Frau im Heuriedweg ein bereits sich im Kreisverkehr befindliches Auto und stieß gegen dieses.

Dadurch wurde das Fahrzeug des 53-jährigen Autofahrers um 90 Grad gedreht und schleuderte gegen zwei Begrenzungspfosten.

Verletzt wurde zum Glück bei dem Unfall niemand.

Das beschädigte Auto mußte jedoch von einem Abschleppdienst mitgenommen werden.

Der Schaden wird auf ca. 8.000 Euro geschätzt.

(PI Lindau)

(Foto: Polizei)