11.5.2014 Kaufbeuren. Am Nachmittag des 10.5.2014 ereignete sich im Industriegebiet Kaufbeuren ein Verkehrsunfall.

Eine 23-jährige Autofahrerin missachtete die Vorfahrt und fuhr in die Vorfahrtsberechtigte Straße ein.

Dabei kollidierte sie mit einem 49-jährigen Pkw-Fahrer, der auf der Vorfahrtstraße fuhr. Die 23-Jährige wurde in ihrem Pkw eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr Kaufbeuren aus dem Fahrzeugwrack geschnitten werden.

Die Fahrerin wurde schwerst verletzt und wurde ins Klinikum Kaufbeuren verbracht. Der 49-jährige Pkw-Fahrer wurde leicht verletzt.

Es entstand ein Sachschaden von ca. 15 000 Euro.

(PI Kaufbeuren).