11.7.2014 Lindau. Am Donnerstagvormittag kam es auf der B31 im dichten Verkehr zu einem Auffahrunfall.

Eine 22-jährige Pkw-Fahrerin war durch die Unterhaltung mit ihrer Beifahrerin derart abgelenkt, dass sie im Diepoldsbergtunnel den Bremsvorgang des vorausfahrenden Fahrzeugs nicht bemerkte und auffuhr.

Bei dem Unfall wurde niemand verletzt.

Es entstand Sachschaden von etwa 1.800 Euro. Das Fahrzeug der jungen Frau war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

(PI Lindau)