12.1.2019 Wasserburg. Am gestrigen Freitagmittag, gegen 14:45 Uhr, ereignete sich in Hengnau ein folgenreicher Verkehrsunfall, bei dem eine 13-jährige schwer, aber glücklicherweise nicht lebensgefährlich, verletzt wurde.

Bislang steht lediglich fest, dass das Mädchen die Straßenseite wechseln wollte und hierbei von einem herannahenden Pkw erfasst wurde.

Dabei zog sich das Kind innere Verletzungen zu und musste zur weiteren Behandlung mit dem Rettungshubschrauber in ein nahe gelegenes Krankenhaus verbracht werden.

Wie sich der Verkehrsunfall ereignen konnte, ist jetzt Gegenstand der Ermittlungen, welche die Polizei Lindau hierzu aufnahm.

An dem am Unfall beteiligten Pkw entstand nur leichter Sachschaden.

(PI Lindau)

(Foto: Polizei)