12.6.2015 Oy-Mittelberg. Gestern Abend ereignete sich auf der Kreisstraße zwischen Oy-Mittelberg und Görisried ein tragischer Verkehrsunfall, bei dem ein 64-jähriger Motorradfahrer tödlich verletzt wurde.

Der 64-Jährige war gegen 19.15 Uhr von Oy-Mittelberg kommend in Richtung Görisried unterwegs, als es auf Höhe von Schmalzhansenstein zu dem folgenschweren Verkehrsunfall kam.

Der Kradfahrer kollidierte mit einem entgegenkommenden 53-jährigen Pkw-Fahrer, als er einen vor ihm fahrenden Pkw überholte. Der 64-jährige Mann aus dem Landkreis Ostallgäu erlag trotz eines alarmierten Rettungshubschraubers noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen.

Der 53-jährige Autofahrer, der ebenfalls aus dem Landkreis Ostallgäu stammt, wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt; die 21-jährige Frau, die zum Unfallzeitpunkt vom Motorradfahrer überholt wurde, erlitt einen Schock.

Zur genauen Klärung des Unfallhergangs wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Kempten ein Unfallsachverständiger mit der Erstellung eines Gutachtens beauftragt. Die Kreisstraße war für mehrere Stunden gesperrt und wurde zum Zwecke der Unfallaufnahme von der Feuerwehr Schwarzenberg ausgeleuchtet.

Die Verkehrspolizei Kempten schätzt den Sachschaden auf etwa 20.000 Euro.