12.7.2015 Seeg. Zu einem Unfall zwischen einem Audi A4 und einem Traktor kam es am Samstagvormittag auf der Staatsstraße 2008 zwischen Seeg und Lengenwang.

Die 30-jährige Fahrerin des Audis war im Begriff den vor ihr fahrenden Traktor zu überholen, als dieser nach links in einen Feldweg abbog.

Nachdem der Audi gegen die Vorderachse des Traktors geprallt war, kippte der Traktor um, wobei die gesamte Vorderachse herausgerissen wurde.

Der Audi wurde ca. 20 Meter weit in die angrenzende Wiese geschleudert.

Im Audi befand sich zusätzlich die 15 Monate alte Tochter der Fahrerin.
Im Traktor befand sich neben dem 27-jährigen Fahrzeugführer der 7-jährige Sohn des Fahrzeughalters.

Bei allen vier Personen kam es zum Glück nur zu leichteren Verletzungen. Dennoch war auch der Rettungshubschrauber vor Ort.

Die Straße war für mehrere Stunden komplett gesperrt und musste nach erfolgter Unfallaufnahme gründlich gereinigt werden. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

(PI Füssen)