12.7.2017 Waltenhofen/Oberallgäu. Am Mittwochvormittag war eine 73-jährige Oberallgäuerin mit ihrem Pkw auf der Kreisstraße zwischen Niedersonthofen und Diepolz offensichtlich mit nicht angepasster Geschwindigkeit unterwegs.

Auf schneeglatter Fahrbahn geriet ihr Fahrzeug außer Kontrolle, kam nach links von der Fahrbahn ab und rammte dort einen Überland-Strommast.

Hilfsbereite Nachbarn kümmerten sich um die leicht verletzte Seniorin, am Pkw entstand Totalschaden von ca. 6.000 Euro.

(Verkehrspolizeiinspektion Kempten)