12.8.2015 Lindau. Am Dienstagnachmittag fuhr ein 25-jähriger Lindauer mit seinem Motorrad auf der Kemptener Straße stadteinwärts.

Noch vor der Köchlinkreuzung wollte er wegen stockenden Verkehrs links an einer Pkw-Kolonne vorbeifahren.

In diesem Moment bog aus dieser Kolonne ein 64-jähriger aus Weißensberg mit seinem Pkw nach links ab. Es kam zur Kollision, worauf der Motorradfahrer stürzte.

Er wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von etwa 2.000 Euro.