13.7.2014 Oy-Mittelberg. Am Samstag, 12.7.2014, gegen 13.30 Uhr, kam es auf der A 7 in Fahrtrichtung Norden zwischen den Anschlussstellen Nesselwang und Oy-Mittelberg zu einem Streifanstoß zwischen zwei Pkw; der Unfallverursacher flüchtete.

Zwei Pkw waren beim Überholen, zuerst ein VW Polo und danach ein BMW. Nachdem der VW Polo bereits vor dem zu überholenden Pkw, ein grauer Mercedes A-Klasse, eingeschert war, zog dieser plötzlich auf den linken Fahrstreifen und stieß dabei gegen den BMW, der schon auf seiner Höhe war.

Der BMW wurde dabei fast gegen die Mittelschutzplanke gedrückt; der BMW-Fahrer konnte jedoch ausreichend reagieren und blieb schließlich auf der Autobahn stehen, während der Unfallverursacher ohne anzuhalten flüchtete.

Am BMW entstand Sachschaden in Höhe von ca. 4000 EUR. Inwieweit der A-Klasse-Mercedes auf der linken Seite beschädigt wurde, ist nicht bekannt.

Zeugen zu dem Vorfall (auch der bisher nicht bekannte Fahrer des VW Polo) werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizei Kempten zu melden, Tel. 0831 – 9909-2050.