14.3.2015 Kempten/Allgäu. Am frühen Freitagnachmittag ging bei der Polizeiinspektion Kempten die Mitteilung über eine stark betrunkene Person ein, die sich in der Kemptener Innenstadt nur noch auf allen Vieren fortbewegen könne.

Der Mann konnte kurz darauf von einer Streife angetroffen werden.

Da er aufgrund seiner hohen Alkoholisierung vollkommen orientierungslos war, musste er seinen Rausch in einer Ausnüchterungszelle bei der Polizei ausschlafen.… Weiterlesen…