14.8.2014 Ungerhausen. Am Mittwoch, den 13.08.2014, um 17 Uhr, befuhr ein 18-jähriger mit seinem Pkw die Kreisstraße MN 16 auf Höhe Ungerhausen.

In einer Rechtskurve kam ihm ein Lkw entgegen, welcher auf die Gegenfahrbahn kam.

Der Pkw-Lenker musste nach rechts in Bankett ausweichen, kam ins Schleudern und prallte seitlich mit seinem Pkw gegen einen Baum.

Der Lkw-Fahrer hielt an und erkundigte sich kurz bei dem jungen Mann, ob ihm etwas passiert sei, anschließend verließ er die Unfallstelle.

Es entstand ein Sachschaden von 4.000 Euro. Der Lkw-Fahrer und Zeugen zum Unfall werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Memmingen zu melden.

(PI Memmingen)