15.1.2017 Mauerstetten/Ostallgäu. Am Samstagnachmittag kam es in der Blumenstraße in Mauerstetten zu einem Verkehrsunfall mit einem Räum- und Streufahrzeug.

Eine 30-jährige Pkw-Lenkerin nahm dem Gemeindefahrzeug die Vorfahrt, welche durch Regelung „rechts vor links“ geregelt war. Es kam zum Zusammenstoß mit dem Salzaufbau des Räumfahrzeuges.

Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von etwa 5.000 Euro.

Bei dem Verkehrsunfall wurde niemand verletzt.

(PI Kaufbeuren)