15.1.2019 Bad Wörishofen. Auf der Staatsstraße Höhe Bad Wörishofen kam es am Montagabend, 14.1.2019, zu einem Auffahrunfall.

Zwei Pkw fuhren hintereinander Richtung Norden. Der erste musste verkehrsbedingt bremsen, der nachfolgende 54-jährige Fahrer bemerkte dies zu spät und fuhr auf.

An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von etwa 1.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Der 54-Jährige wurde als Verursacher mit einem Verwarnungsgeld von der Polizei belegt.

(PI Bad Wörishofen)

(Foto: Polizei)