15.3.2015 Seeg/Ostallgäu. Am frühen Samstagmorgen geriet ein 18-jähriger Golffahrer auf der Kreisstraße 1 nach links von der Fahrbahn ab, kollidierte zunächst mit einer Leitplanke und fuhr anschließend frontal gegen einen Baum.

Der schwerverletzte Seeger wurde zur ärztlichen Versorgung ins nächst gelegene Krankenhaus gebracht.

Die Fahrbahn zwischen Sulzberg und Seeg musste für die Bergung des Fahranfängers und dessen komplett zerstörten Fahrzeugs zeitweise komplett gesperrt werden.

Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 10000€.

(PI Füssen)