15.7.2014 Mindelheim. Am Montag, 14.7.2014, gegen 08.15 Uhr, befuhr ein 35-Jähriger mit seinem Pkw die Allgäuer Straße in Mindelheim stadteinwärts.

Zur gleichen Zeit befand sich eine 46-jährige Lenkerin eines Pkw in der Einfahrt zu einer Bäckerei und wollte nach links in die Allgäuer Straße einfahren.

Als sie den Pkw des 35-Jährigen sah und dieser angeblich nach rechts blinkte und seine Fahrt verlangsamte, fuhr sie in die Allgäuer Straße ein. Zwischenzeitlich hatte es sich der 35 Jährige jedoch anscheinend anders überlegt und setzte seine Fahrt in gerader Fahrtrichtung fort. Es kam nun auf der Allgäuer Straße zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge.

Hierbei wurden beide Unfallbeteiligte leicht verletzt und begaben sich selbst zum Arzt. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 5.000 Euro.

Zeugen des Unfalles werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Mindelheim (Tel. 08261/76850) in Verbindung zu setzen.

(PI Mindelheim).