16.1.2017 Marktoberdorf/Ostallgäu. Sonntagnachmittag kam es zu einem Verkehrsunfall aufgrund Schneeglätte auf der B 16 bei Steinbach.

Ein 21-jähriger Pkw-Lenker fuhr auf der schneeglatten Fahrbahn von Füssen Richtung Marktoberdorf, als er auf der Gefällstrecke im Steinbacher Wald aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit ins Schleudern kam.

Er touchierte zunächst zwei Leitplankenfelder und schleuderte anschließend in den Gegenverkehr. Hierbei wurde ein entgegenkommender Pkw beschädigt. Es entstand Sachschaden in Höhe von geschätzten 2.000 Euro.

Hinweis der Polizei: Es kam die letzten Tage zu mehreren kleinen Unfällen bzw. „Rutschern“ im Dienstbereich der Polizei Marktoberdorf. Die Polizei Marktoberdorf bittet daher, die Fahrweise an die schwierigen Straßenverhältnisse anzupassen und entsprechend vorsichtig und vorausschauend zu fahren.

(PI Marktoberdorf)