17.8.2014 Memmingen. Am späten Samstagvormittag befuhr ein Motorradfahrer die Donaustraße auf der rechten Fahrspur.

Der Unfallverursacher befuhr mit seinem Pkw die linke Fahrspur der Donaustraße und wollte auf die rechte Fahrspur wechseln.

Hierbei übersah der Pkw-Fahrer den Motorradfahrer, deshalb musst dieser stark abbremsen und kam dadurch zu Fall.

Der Motorradfahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt und wurde durch den Rettungswagen ins Klinikum Memmingen verbracht.

An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 1.000 Euro.

(PI Memmingen)