17.8.2014 Oberallgäu. Ungefähr 7000 Euro Sachschaden entstand bei einem Verkehrsunfall auf der B 308 auf Höhe Wiedemannsdorf.

Ein 52-jähriger Autofahrer wollte auf der Strecke von Oberstaufen in Richtung Immenstadt eine vor ihm fahrende 52-jährige Pkw-Lenkerin überholen.

Dabei übersah der Mann, dass die Autofahrerin blinkte und beabsichtigte nach links abzubiegen. Bei dem Zusammenstoß blieben beide Beteiligte unverletzt.

Der Autofahrer muss sich zudem vorwerfen lassen, dass in diesem Bereich geltende Überholverbot missachtet zu haben.

(PI Immenstadt)