17.8.2015 Buxheim. Am Sonntagmittag fuhr eine Gruppe Motorradfahrer aus dem Raum Augsburg von Lindau kommend auf der A 96 in Richtung Memmingen.

Vom Fahrmanöver eines Vorausfahrenden überrascht, überbremste ein 54-jähriger Motorradfahrer aus der Gruppe sein Motorrad wodurch er zu Sturz kam.

Sein nachfolgender 57-jähriger Motoradkamerad versuchte noch auszuweichen, stürzte aber ebenfalls.

Beide Kradfahrer sowie ihre jeweiligen Sozia erlitten Verletzungen an Knien, Hüfte und Armen und mussten in nahegelegene Krankenhäuser eingeliefert werden.

An den Motorrädern entstand Sachschaden von ca. 7.000 Euro.

(APS Memmingen)