17.5.2014 Füssen/Ostallgäu. In den frühen Morgenstunden des 17.5.2014 kam es zu einem Zwischenfall vor einer Füssener Diskothek.

Eine 18-jährige Füssenerin schlug einem Riedener Partygast mit der Hand ins Gesicht.

Der Bruder des Geschlagenen ging dazwischen und wollte die Situation schlichten. In diesem Schlichtversuch wurde er von einem weiteren Besucher attackiert, was zu einem Gerangel am Boden ausartete.

Die Polizei konnte diese Auseinandersetzung nur durch Anwendung von unmittelbarem Zwang lösen. Für den deutlich alkoholisierten Angreifer endete die Nacht in der Arrestzelle der Polizei Füssen.

(PI Füssen)