19.1.2019 Kaufbeuren. Unerwarteten Besuch auf der Herrentoilette des Bahnhofes Kaufbeuren bekam am frühen Freitag Morgen ein 34jähriger Mann aus Wiedergeltingen.

Im Rahmen einer Vermißtensuche betrat eine Streife der Polizei Kaufbeuren die Bedürfnisanstalt und nahm dabei Cannabisgeruch wahr.

Schnell war klar, daß sich der 34jährige in einer Kabine eingesperrt und einen Joint geraucht hatte.

Bei der nun folgenden Aufnahme und Bearbeitung des Sachverhaltes wurden bei dem Mann noch kleine Mengen Cannabis aufgefunden.

Er muß nun mit einer Strafanzeige wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelrecht rechnen.

(PI Kaufbeuren).

(Foto: Polizei)