19.2.2019 Neugablonz. Am Montagmittag kam es in der Hüttenstraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Fahrradfahrer leicht verletzt wurde.

Ein 74-jähriger Fahrzeugführer wollte aus einer Grundstückeinfahrt herausfahren und übersah hierbei den heranfahrenden Fahrradfahrer.

Der Radfahrer trug einen Schutzhelm, weshalb er nur kleinere Verletzungen davon trug. Er wurde anschließend ins Krankenhaus Kaufbeuren zur weiteren Abklärung gebracht.

Es entstand insgesamt ein Sachschaden von etwa 200 Euro.

(PI Kaufbeuren)

(Foto: Polizei)