18.5.2015 Kraftisried. Einem 45-jährigen Opel Fahrer platzte am frühen Montagmorgen gegen 01.00 Uhr auf der Bundesstraße 12 der Reifen seines Pkw. Dadurch geriet er nach rechts von der Fahrbahn ab, prallte in die Leitplanke und schleuderte anschließend auf die Gegenfahrbahn.

Eine dort fahrende 32-jährige Frau versuchte noch auszuweichen, konnte jedoch eine Kollision nicht mehr verhindern.

An beiden Fahrzeugen entstand nach Polizeischätzungen Totalschaden in Höhe von etwa 4.000 Euro. Sie wurden von der Unfallstelle abgeschleppt.

Die Frau musste aufgrund leichter Verletzungen ärztlich versorgt werden. Der Unfallverursacher wurde nicht verletzt.

(PI Marktoberdorf)