18.7.2014 Türkheim. Am frühen Freitagmorgen, 18.07.2014, kam es in Türkheim an der Einmündung der Tussenhauser Straße in die Augsburger Straße zu einem Kleinunfall.

Ein Sattelzug, der in die Augsburger Straße einbiegen wollte, musste rückwärts rangieren, weil ein weiterer Lkw aus der Augsburger Straße kommend in die Tussenhauser Straße einbiegen wollte.

Dabei übersah der Lkw-Fahrer einen hinter seinem Gefährt wartenden Pkw, es kam zum Zusammenstoß. Der Pkw wurde vorne stark beschädigt, die Schadenshöhe wurde auf 5.000 Euro geschätzt.

Am Sattelauflieger entstand minimaler Sachschaden von 100 Euro.

(PI Bad Wörishofen)