18.9.2015 Füssen/Ostallgäu. Ein Lkw-Fahrer übersah heute in der Von-Freyberg-Straße eine Fahrradfahrerin. Sie zog sich bei dem folgenden Unfall schwere Verletzungen zu.

Die 65-jährige Frau war gegen 10.50 Uhr mit dem Fahrrad auf der vorfahrtsberechtigten Straße in Richtung Innenstadt unterwegs. Zur selben Zeit fuhr ein 30-jähriger Lkw-Fahrer aus der Kreuzstraße heraus und übersah dabei die von links kommende Ostallgäuerin.

Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, woraufhin die Radfahrerin stürzte und auf der Straße aufschlug.

Unglücklicherweise trug sie keinen Helm und zog sich schwere Kopfverletzungen zu, die möglicherweise lebensbedrohlich sind. Sie wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Gegen den polnischen Lkw-Fahrer werden durch die Füssener Polizei Ermittlungen wegen fahrlässiger Körperverletzung geführt.

(PP Schwaben Süd/West)