20.7.2014 Füssen/Ostallgäu. Am Samstagvormittag befuhr ein 29-jähriger Füssener mit seinem Pkw den Moosangerweg, als in einer Linkskurve plötzlich zwei Rehe über die Fahrbahn liefen.

Beim Ausweichmanöver geriet der Pkw-Fahrer ins Schleudern und fuhr in den Straßengraben.

Dabei fuhr er mehrere Büsche und kleinere Bäume um. Der Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Am Auto entstand Totalschaden in Höhe von 6000 Euro, die Rehe kamen unbeschadet davon.

(PI Füssen)