3.10.2014. Am Donnerstagnachmittag, gegen 16.00 Uhr, ereignete sich auf der Kreisstraße zwischen Altdorf und Bertholdshofen ein schwerer Verkehrsunfall.

Auf Höhe Kreen fuhr eine Fahrzeugschlange von Altdorf her kommend hinter einer Zugmaschine. Die erste nachfolgende Pkw-Fahrerin hinter dem Traktor bog an der Abzweigung nach links in die Nebenstraße ab.

Dies übersieht ein weiterer, bereits aus der Kolonne von hinten ausgescherter und zum Überholen angesetzter 30-Jähriger Pkw-Fahrer aus dem südlichen Ostallgäu.

Dieser kracht dabei voll in die Fahrertüre des abbiegen Pkw der 25-Jährigen aus dem Bereich Kaufbeuren. Beide Fahrer wurden jeweils schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert.

Der Beifahrer im Überhol-Pkw wurde leicht verletzt. Die Fahrzeuge kamen nach der Kollision in der angrenzenden Wiese zum Stehen und mussten beide abgeschleppt werden. Der Schaden beträgt 4000 Euro.

Der Fahrer des Traktors ist bisher nicht bekannt und wird als Zeuge gesucht, er soll sich bei der Polizei melden.

(PI Marktoberdorf)