2.10.2015 Babenhausen. Schwerste Verletzungen zog sich heute Vormittag ein 76-jähriger Mann bei einem Verkehrsunfall zwischen Babenhausen und Kirchhaslach zu.

Der 76-Jährige befuhr gegen 11.15 Uhr die Staatsstraße 2017 in Richtung Kirchhaslach, als er in einer Rechtskurve aus unbekannter Ursache nach links von der Fahrbahn abkam. Sein Pkw überschlug sich und prallte gegen einen Baum.

Ein Rettungshubschrauber flog den Mann aus dem Landkreis Unterallgäu mit lebensgefährlichen Verletzungen in die Uniklinik Ulm. Die Polizei Memmingen schätzt den Sachschaden auf ca. 15.000 Euro.

Die Fahrbahn war zum Zwecke der Unfallaufnahme für etwa eineinhalb Stunden komplett gesperrt und wurde gegen 12.55 Uhr für den Verkehr wieder freigegeben.

(PP Schwaben Süd/West, 13.35 Uhr, Bl)