3.7.2014. Am Mittwochnachmittag, 3.7.2014, wurde auf der Umgehungsstraße von Schlingen in Richtung Kaufbeuren einer 18-jährigen Fahranfängerin aus dem Ostallgäu die regennasse Straße zum Verhängnis.

Aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug und schleuderte nach links von der Straße und prallte gegen die Böschung.

Sie wurde dabei leicht verletzt. An ihrem Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 4.000Euro. Zudem erwartet sie ein Bußgeldverfahren.

(PI Bad Wörishofen)