3.7.2015 Dietmannsried/Oberallgäu. Zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden kam es am Abend des 02.07.2015, gegen 19:00 Uhr, auf der Heisinger Straße.

Eine 43-jährige Oberallgäuerin wollte aus der Fuggerstraße nach links in die Heisinger Straße abbiegen. Aufgrund der tiefstehenden Sonne übersah sie eine ortseinwärts fahrende vorfahrtsberechtigte 17-jährige Rollerfahrerin aus Dietmannsried.

Durch den Zusammenstoß zog sich die Rollerfahrerin mehrere Prellungen zu und wurde zur weiteren Abklärung mit dem Hubschrauber ins Klinikum Kempten geflogen.

Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen beläuft sich auf ca. 5.000 Euro.

(VPI Kempten)