21.6.2019 Lindenberg. Am Donnerstagmittag randalierte ein Mann in einem Mehrfamilienhaus.

Die Eingangstüre zum Gebäude wurde durch ihn beschädigt. Weiterhin schrie er in aggressiver Weise vor dem Wohnhaus, im Treppenhaus und in seiner Wohnung herum.

Da der Herr bereits in der Vergangenheit durch seine äußerst aggressive Art negativ in Erscheinung getreten war, wurden zusätzliche Einsatzkräfte angefordert.

Im weiteren Verlauf des Einsatzes konnte der Täter widerstandslos in Gewahrsam genommen werden. Er wurde in eine psychiatrische Einrichtung verbracht.

In der Wohnung des Herrn wurden, durch die eingesetzten Beamten, ca. zehn Gramm Marihuana und fünf Cannabispflanzen aufgefunden und sichergestellt.

Den 49-Jährigen erwarten nun eine Anzeige wegen Sachbeschädigung und eine Anzeige nach dem Betäubungsmittelgesetz.

(PI Lindenberg)

(Foto: Polizei)