20.7.2014 Memmingen. Am Sonntag, 20.7.2014, gegen 00.25 Uhr wollte ein 39jähriger Mann, welcher deutlich unter Alkoholeinfluss stand, eine Diskothek in der Bahnhofstraße besuchen.

Mitarbeiter des dortigen Sicherheitsdienstes verweigerten ihm jedoch wegen seines Alkoholgenusses den Zutritt, woraufhin er sich in Richtung Bahnhof entfernte und hierbei auf einen geparkten Pkw einschlug.

Hierbei entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 2.000 Euro.

(PI Memmingen)