20.9.2015 Kempten/Allgäu. Gegen halb vier Uhr morgens gerieten zwei Männer auf der Toilette einer Kemptener Diskothek in der Bahnhofstraße aneinander.

Dabei schlug einer der Männer dem anderen derart stark mit der Faust in das Gesicht, dass dieser einen Zahn verlor.

Er musste zur weiteren Behandlung in das Klinikum Kempten verbracht werden.

Beide Männer waren mit knapp 2 Promille wohl zu stark alkoholisiert. Ob der Streit mit einem menschlichen Bedürfnis zusammenhing, ist nicht bekannt.

(PI Kempten)