22.3.2015 Scheppach. Am Samstag, 22.55 Uhr, kam es auf der Siemensstraße beim neuen Kreisverkehr an der Autobahnbrücke zu einem Zusammenstoß von insgesamt drei Fahrzeugen.

Der 18-jährige Unfallverursacher befuhr die Straße vom Eurorast-Parkplatz kommend und kam vermutlich infolge nicht angepasster Geschwindigkeit nach dem Kreisverkehr ins Schleudern.

Dabei touchierte er zuerst die rechte Leitplanke und rutschte anschließend auf die Gegenfahrbahn, wo er mit zwei anderen Fahrzeugen zusammenstieß.

Bei diesem Zusammenstoß wurden zwei Personen leicht verletzt und es entstand ein Sachschaden von ca. 18000,– €.

(PI Burgau)