22.6.2014 Niederstaufen. Am Samstag Mittag, gegen 13.20 Uhr, ereignete sich auf der B 308 im Bereich von Niederstaufen ein schwerer Verkehrsunfall.

Ein in ein Grundstück abbiegender 53-jähriger auswärtiger Pkw-Fahrer übersah einen entgegen kommenden 47-jährigen Kradfahrer aus Oberreute.

Der Motorradfahrer wurde mit der Front des Autos erfasst und kam etwa 25 Meter weiter in der Wiese zum Liegen. Der Kradfahrer erlitt diverse Frakturen, schwebt allerdings gottlob nicht in Lebensgefahr.

Auch der Unfallverursacher wurde leicht verletzt. Bei dem Unfall entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 15.000.- Euro.

Die Polizei Lindenberg bedankt sich bei allen Helfern an der Unfallstelle für ihre Unterstützung.

(PI Lindenberg)