22.8.2014 Immenstadt/Oberallgäu. Zum Zusammenstoß mit einer Ziege kam es, als ein 51-jähriger Kemptener mit seinem Pkw die Straße von Immenstadt in Richtung Seifen befuhr.

Der 51-Jährige erfasste die Ziege, die von rechts kommend auf die Fahrbahn lief.

Bei dem Zusammenstoß entstand am Pkw ein Schaden von ca. 2.000 Euro. Die Ziege wurde getötet. Die Ziege hatte sich zusammen mit anderen Ziegen in einem umzäunten Gehege neben der Straße befunden.

Wie festgestellt werden konnte, wies der Zaun keine Beschädigungen auf. Wie die Ziege aus dem Gehege kam, bleibt ungeklärt.

(PI Immenstadt)