23.7.2015 Memmingen. In den Nachmittagsstunden des 22.07.2015 befuhr ein tschechischer Sattelschlepper die Hühnerbergstraße Richtung Bodenseestraße und ordnete sich auf der Linksabbiegerspur ein.

Der Fahrer beabsichtigte allerdings nach rechts abzubiegen und wollte sich nur für sein großes Fahrzeug den notwendigen Raum für den Abbiegevorgang schaffen.

Allerdings übersah er hierbei, daß sich zwischenzeitlich ein Pkw rechts von ihm ordnungsgemäß für den Rechtsabbiegevorgang eingeordnet hatte.

Beim nun folgenden Abbiegevorgang erfasste er den Pkw seitlich und drückte das Fahrzeug weg. Die Insassen des PKW blieben unverletzt, allerdings entstand wirtschaftlicher Totalschaden im Fahrzeug.

Sachschaden insgesamt ca 13.000 Euro.