24.5.2014 Immenstadt/Oberallgäu. Ein Leichtverletzter und ca. 10.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls in der Sonthofener Straße in Immenstadt am Freitagmittag.

Ein 26-jähriger Autofahrer musste stadtauswärts fahrend verkehrsbedingt anhalten. Der ihm nachfolgende 52-jährige Autofahrer konnte noch problemlos stoppen.

Ein 53-jähriger Fahrzeugführer im dritten Pkw reagierte jedoch zu spät, prallte gegen den zweiten und schob diesen auf den ersten.

(PI Immenstadt)