24.6.2019 Lindau. Am Sonntagnachmittag wollte ein 67-jähriger Pkw-Fahrer von der Laubeggengasse nach rechts in den Langenweg einfahren.

Dabei übersah er jedoch einen von links heranfahrenden vorfahrtsberechtigten 45-jährigen Kleinkraftradfahrer.

Dieser kam durch den Zusammenstoß zu Fall und musste vom Rettungsdienst zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden.

Es entstand ein Sachschaden von ca. 500 Euro.

Gegen den Unfallverursacher wurde ein Strafverfahren wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung im Straßenverkehr eingeleitet.

(PI Lindau)

(Foto: Polizei)