24.7.2014 Kempten im Allgäu. Am Mittwoch Abend kam es zwischen Nachbarn zu einer körperlichen Auseinandersetzung.

Aufgrund Abbauarbeiten einer Küche durch einen 29- und 32-jährigen, fühlte sich ein 41-jähriger Nachbar in seiner Ruhe gestört.

Im Rahmen des folgend verbalen Streites kam es dann letztendlich auch zu Handgreiflichkeiten, indem der Nachbar dem 32-jährigen mit der Faust ins Gesicht schlug.

Durch diesen Schlag zog sich der Geschädigte leichte Blessuren zu.

(PI Kempten)