24.8.2014 Memmingen. Am späten Samstagnachmittag kam es in einem Waldstück bei Memmingen zu einem schweren Verkehrsunfall.

Ein 29-jähriger Motorradfahrer geriet in einer Rechtskurve aufgrund Rollsplitts auf dem neuen Fahrbahnbelag ins Schleudern und kam dann nach links von der Fahrbahn ab, wo das Motorrad mit einem Baum kollidierte.

Dabei zog sich der Kradfahrer schwere Kopfverletzungen zu und musste mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum geflogen werden.

(PI Memmingen)