24.8.2014 Bad Wörishofen. Am Samstag Nachmittag kam es an der Einmündung der Kaufbeurer Straße auf die Staatsstraße 2015 zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen.

Ein 87-jähriger Mann aus dem Raum München wollte demnach mit seinem Pkw von der Kaufbeurer Straße nach links auf die Staatsstraße, in Richtung Autobahn einbiegen.

Er stoppte zunächst, unterschätzte jedoch die Geschwindigkeit eines von links kommenden Pkw und fuhr los.

Im Einmündungsbereich kam es anschließend zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Beim Unfall wurde der Unfallgegner, ein 26-jähriger Türkheimer, schwerer verletzt, so dass er zur weiteren Behandlung in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht wurde.

Die Ehefrau des Unfallverursachers wurde durch den Aufprall leicht an der Hand verletzt und konnte ohne weitere ärztliche Behandlung die Heimreise fortsetzten. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro.

(PI Bad Wörishofen)