24.8.2015 Lengenwang. Ein Unglücksfall mit einem Pferdegespann ereignete sich gestern Nachmittag bei einem Turnier in Lengenwang.

Die Kutsche eines 68-Jährigen kippte beim Befahren einer Kurve um. Der Gespannführer und eine 13-jährige Mitfahrerin fielen aus der Kutsche und zogen sich dabei Verletzungen zu.

Das leichtverletzte Mädchen wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert.

Der 68-Jährige wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.

(PI Marktoberdorf)