25.7.2015 Heimertingen. Die B300 musste am Freitagabend, 24.07.15 zur Bergung eines verunfallten Pkw für eine Stunde gesperrt werden.

Die Ursache setzte eine 57-jährige Pkw-Führerin, welche mit ihrem Fahrzeug alleinbeteiligt aus bislang ungeklärter Ursache in einer Linkskurve von der Fahrbahn abkam und einen Gartenzaun durchbrach.
Hierbei erlitt sie leichte Verletzungen.

Der massiv beschädigte Wagen musste mittels Bergekran geborgen werden, wofür die Feuerwehr Heimertingen die Straße sperrte.

Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 33.000,- Euro.

(PI Memmingen)